Navigation

Übrigens:
Diese Seiten präsentieren sich auf Wunsch ganz unterschiedlich: Klicken Sie auf die Links...

 

Social Networks wie Facebook, Pinterest, Lokalisten, Twitter, StudiVZ, XING usw. sind in aller Munde und viele Leute benutzen sie auch eifrig und manchmal etwas unkritisch, gerade die Jüngeren oder ganz Jungen.

Viele Menschen, die nicht der Generation der "Digital Natives" angehören, fühlen sich von den zahlreichen negativen Pressemeldungen verunsichert und übersehen damit vielleicht auch die Chancen, die sich durch die virtuelle Freundschaftspflege und das digitale Netzwerken ergeben.

Eltern, auch wenn sie selbst nicht daran interessiert sind, Social Networks zu nutzen, stellt sich die Frage, was ihre Kinder den ganzen Tag im Internet treiben, ob es normal ist, 500 "Freunde" zu haben und welche Gefahren drohen.

Hier aufzuklären und zu beraten hat sich dieser Workshop zum Ziel gesetzt.

Social Networks im Fokus

Ein Nachmittag (oder Vormittag oder Abend) voller Informationen über die bunte Welt der Social Networks, ihre Möglichkeiten und Gefahren. Ohne Fach-Chinesisch und offen für alle Fragen.

Was ist ein Social Network? Was für Soziale Netzwerke gibt es? Welches ist für mich geeignet, wenn überhaupt? Wie geht das? Was machen die mit meinen Daten? - Wo liegen die Gefahren und wie kann ich mich - oder meinen Nachwuchs - vor ihnen schützen?

Ich liefere die Zahlen und Fakten, wir betrachten gemeinsam einige Netzwerke und, wenn Sie wollen, können Sie sich im Verlauf des Workshops einen eigenen Account bei einem Social Network einrichten, den wir dann gemeinsam vor unbefugten Blicken schützen können.

 

Workshop Social Networks

3 kurzweilige Stunden (à 60 Minuten) bei Kaffee/Tee und Gebäck,
pauschal 120 Euro (inkl. MwSt) für 1 - 4 Personen,
Termine nach Vereinbarung.